Petra Schatz Heilpraktikerin & Tierheilpraktikerin

Christian Friedrich Samuel Hahnemann geb. am  10.April.1755 in Meißen ist der Begründer der Homöopathie. Er war Arzt, Chemiker, Übersetzer und Schriftsteller.


Gänseblümchen-Tausendschönchen-Bellis perennis
Weberdistel-Karde-Dipsacus sativus

Homöopathie kann man sich in der Praxis auf vielfältige Weise  zu nutzen machen. Bekannt ist oft nur der Einsatz in der konstitutionellen Behandlung.

Aber Mittel wie z.B. Carduus marianus -die Mariendistel- können auch organotrop, das heißt zielgerichtet auf ein Organ wirksam eingesetzt werden. Es wird dann in einer tieferen Potenz z.B. die D6 für 2-3 Wochen mit täglich 2x3 Globuli als ein Leberstärkungs und Regenerationsmittel eingesetzt.

Sehr gut in Verbindung mit Chelidonium , dem Schöllkraut.


Eine große Bereicherung ist die Miasmatische Behandlungsweise mit ausgesuchten homöopathischen Mittel.

 



Naturheilpraxis Petra Schatz  |  Mobil mit AB: 0176/62095771 petra-schatz.naturheilpraxis@gmx.de